6.png
Dachbegruenung.jpg

Am 10. Juni 2015 fand in der Bochumer Innenstadt eine öffentliche Auftaktveranstaltung zum Projekt Plan4Change statt. Über 30 Fachleute sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Veranstaltung teil. Ziel war es, über Inhalte und den Ablauf des Projektes Plan4Change zu informieren sowie die Zusammenhänge zu den sonstigen Bochumer Aktivitäten, wie dem Klimaanpassungskonzept aus dem Jahr 2012 aufzuzeigen. Ziel war es, das Verständnis für das Thema Klimaanpassung zu fördern und das Interesse zur aktiven Mitwirkung zu wecken.

Nach der Vorstellung der Projekte OSTPARK und Plan4Change wurden allgemeine Möglichkeiten für Klimaanpassung präsentiert. Anschließend brachten sich die Teilnehmer im Rahmen eines Workshops zum Thema „Ideales Leben, Wohnen und Arbeiten in Bochum“ aktiv ein und konnten erste Anregungen für das Projekt geben.

Die Dokumentation zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 weitere Informationen im ausführlichen Bericht

Gefördert als "kommunales Leuchtturmvorhaben" durch die Initiative zur Anpassung an den Klimawandel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.